• Gewinnerbeitrag
  • Wettbewerb 1
Mergoscia

Polenta Homemade

Da hingen, seit ich denken kann, drei getrocknete Maiskolben ĂŒber der EingangstĂŒr in die Stube. Jahr fĂŒr Jahr reisten wir im Herbst ins malerische Verzascatal in die Ferien. Und immer wenn ich fragte, warum wir diese Kolben nicht essen, bekam ich zur Antwort: Weil es sich um Futtermais handelt. Heute wissen wir es besser. Dank dem Sortenfinder von Prospecierara fand ich raus, dass es sich dabei wohl tatsĂ€chlich um den Mergoscia Mais handelte. Diesen pflanzen wir seit drei Jahren im Garten, trocknen die Kolben und mahlen den Mais mit der KörnermĂŒhle danach zu Polenta. Es ist so ein tolles GefĂŒhl diese Pflanze von der Saat bis zum Genuss dieses tollen Gerichts wachsen zu sehen.

Artikel melden

Weitere BeitrÀge entdecken

Jede ProSpecieRara-Sorte ist einzigartig im Aussehen, im Geschmack und in ihren BedĂŒrfnissen. Erfahre, an welchen Sorten und an welchen Eigenschaften andere GĂ€rtnerinnen und GĂ€rtner besonders viel Freude haben.